Acht Gründe für die Selbstständigkeit - Fortsetzung

Lohnt sich für dich die Selbstständigkeit? Bist zu zögerlich, dir deinen Traum zu realisieren? In diesem Beitrag liefern wir dir acht gute Gründe, warum sich eine Selbstständigkeit für dich lohnen könnte. Die ersten vier Gründe findest du übrigens hier, falls du sie verpasst hast.

 

  1. Du begeisterst dich für deine Tätigkeit

Beruf als Berufung? Im Trott eines Angestelltenverhältnisses bleibt davon manchmal nicht viel übrig. Da ist der Gedanke, eine persönliche Leidenschaft und ein natürliches Interesse in eine selbstständige Tätigkeit umzuwandeln, durchaus verlockend. Und wenn es dafür einen Markt gibt, kann aus dem Gedanken Realität werden.

Ein Vorteil dabei: Wenn du für deine selbstständige Tätigkeit brennst, wird es dir leichter fallen, viel Zeit zu investieren. Und es ist gut möglich, dass du darum nicht herumkommst. Denn trotz der Freiheiten bei der Zeiteinteilung stecken viele Gründer mehr Lebensstunden in ihre Selbstständigkeit als Angestellte. Aber was macht das schon, wenn deine Passion für dein Themengebiet so groß ist, dass die Zeit häufig wie im Flug vergeht…

 

  1. Du bist neugierig - auch auf berufsfremde Dinge

In einer rosaroten Vision einer Selbstständigkeit lässt man diesen Punkt gerne mal außen vor: Als Gründer kommst du nicht darum herum, Dinge zu tun, die mit der eigentlichen Kerntätigkeit nichts zu tun haben.

Da muss die Kreative sich plötzlich um Akquise kümmern und offensiv für sich werben und die Heilpraktikerin sich mit Buchhaltung auseinandersetzen. Es kann sogar sein, dass diese Aufgaben phasenweise mehr Raum einnehmen als der eigentliche Beruf.

Das kann aber auch den Reiz einer Selbstständigkeit ausmachen. Jeden Tag um die gleiche Zeit zur Arbeit kommen, die gleichen Menschen treffen, die gleichen Aufgaben erledigen... Selbstständige hingegen müssen häufig flexibel reagieren. Das mag auch anstrengend sein - langweilig wird es jedoch nicht.

Bist du also jemand, der gerne Neuland betritt, sich gerne in neue Themen einarbeitet und sein Wissen verbreitert - als Selbstständiger hättest du genug Gelegenheiten, deine Neugier zu befriedigen.

 

  1. Du verfügst über ein stabiles soziales Netzwerk

Zugegeben: dieser Aspekt ist für sich allein genommen nicht zwingend ein Argument für eine Gründung - aber er ist nicht zu unterschätzen. Denn er kann die Herausforderung Selbstständigkeit deutlich erleichtern. In vielen Situationen ist es für Selbstständige Gold wert, in ein tragfähiges Netzwerk von Familie, Freunden und Bekannten eingebunden zu sein.

Partner, die verständnisvoll reagieren, wenn es mal wieder nicht 9 to 5 ist. Menschen, die weiterhelfen, wenn man eigentlich externe Firmen beauftragen müsste. Oder die jemanden kennen der einen kennt, der den passenden Schlüssel für die Tür hat, die es jetzt als Gründer zu öffnen gilt. Hilft der Kumpel nach Feierband noch dabei die IT auf Vordermann zu bringen spart das Zeit, Geld und Nerven. Und lenkt den Fokus wieder mehr auf das Kerngeschäft.

Du bist eingebettet in eine Struktur hilfsbereiter, verständnisvoller Menschen? Ein Plus bei der Entscheidung für eine Selbstständigkeit.

 

  1. Du hast kostenlosen Zugang zu einer kompetenten Begleitung

Du hast genug Gründe für eine Selbstständigkeit gesammelt? Aber eine Menge Detailfragen wachsen dir über den Kopf? Dann lasse dich nicht entmutigen. Denn Unterstützung in Sachen Selbstständigkeit gibt es nicht nur im privaten Umfeld, sondern auch in Form von kompetenter Beratung. (Und die ist gerade in der Gründungsphase wichtig.) Zum Beispiel über ein AVGS-Coaching.

Ein AVGS-Coaching hat für dich handfeste Vorteile. Du erhältst Zugang zu Expertenwissen über den zertifizierten Coach deiner Wahl. (Dein Coach kann dich bei allen Aspekten deiner Gründung beratend unterstützen – von der Finanzierung bis hin zur Marketingstrategie.) Und ein AVGS-Coaching ist für dich sogar kostenfrei: und zwar über einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS), ausgestellt von der Bundesagentur für Arbeit (wende dich dazu einfach an dein zuständiges Jobcenter). Natürlich gibt es ein AVGS-Coaching auch in Form eines Online-Coachings.

Wenn du also in einer Selbstständigkeit vor allem die Chancen siehst, kommen mit einem AVGS-Coaching noch einige gute Gründe dazu, sie auch Realität werden zu lassen.


© 2022 avgs-online-coaching.de