Marc fragt nach - Dr. Claudia Täubner über Existenzgründung im Nebenerwerb

In der Reihe „Marc fragt nach“ interviewt Marc Schobert von AVGS Coaching Team Menschen rund ums Thema berufliche Neuorientierung und Lebensführung. Heute zu Gast ist Dr. Claudia Täubner, Mental- und Traumcoach, Buch-Autorin, Podcasterin und Bloggerin.

 Zuerst bringt uns Claudia ihre Arbeit mit Träumen näher: Sie bezeichnet sich selbst als Dreamworkerin und hat ihr Wissen über Träume in ihrem Buch „Lichtgespenster“ zusammengefasst. Claudias Klienten kommen aus mehreren Gründen zu ihr. Einige träumen nicht mehr und möchten gerne wieder mehr träumen. In solchen Fällen hat sie hilfreiche Tools und Methoden parat, um dem Träumen auf die Sprünge zu helfen. Andere wiederum träumen bereits und erarbeiten gemeinsam mit Claudia, wie sich der eigene Entwicklungsprozess in den Träumen widerspiegelt und wie sich gewisse Szenen interpretieren lassen.

Dabei hat Claudia zwei Standbeine: zum einen ist sie in einem Unternehmen angestellt und genießt die dortigen Impulse sehr. Zum anderen geht sie nebenberuflich ihrem Hobby nach, Menschen bei deren Entwicklung zu unterstützen. Von dieser Balance profitiert sie definitiv – und hat keine Probleme, ihre unterschiedlichen Interessen unter einen Hut zu bekommen. Der Trick dahinter ist für Claudia, wirklich das zu tun, was einem Spaß macht. Und da sie ihre Arbeit liebt und diese ihr viel Energie gibt, findet sie immer genug Zeit dafür.

Als nächstes kommen wir auf Claudias Selbstständigkeit zu sprechen. Insbesondere die Freiheit und die Flexibilität schätzt sie dabei sehr: manchmal steht sie schon um 4 Uhr frühmorgens auf, um ihren Podcast aufzunehmen. Und hat man sich erst einmal in seiner Selbstständigkeit etabliert und einen Kundenkreis aufgebaut, kann man sich auch mit seiner Freiberuflichkeit ein verlässliches Standbein aufbauen.

Für Menschen, die überlegen, in ihre Selbstständigkeit zu starten, hat Claudia einige hilfreiche Tipps. Dem Herzen folgen und sich auf die eigene innere Stimme verlassen hat ihr selbst sehr bei ihrer beruflichen Orientierung geholfen. Außerdem findet sie es sinnvoll, erstmal teilweise auszutesten, wie die Selbstständigkeit aussehen könnte – denn wenn etwas Neues kommen soll, muss dafür auch etwas Altes weichen.

Das komplette spannende Interview mit Dr. Claudia Täubner findest du hier auf YouTube.


© 2022 avgs-online-coaching.de